Bachelorarbeit (FH)

Zeitraum: Februar bis August 2011

Untersuchungen zur Bestimmung des Vulkanisationsgrades von Elastomerstatoren einer Exzenterschneckenpumpe

Titelseite Bachelorarbeit

Titelseite Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist in Kooperation mit der Firma Netzsch Mohnopumpen GmbH in Waldkraiburg entstanden.

Inhalt:

Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist die Ermittlung des Vulkanisationsgrades in einem Elastomerstator einer Exzenterschneckenpumpe und die daraus resultierenden Einflüsse auf die Elastomereigenschaften und die „Performance“ einer Exzenterschneckenpumpe.
Das Herzstück einer Netzsch Exzenterschneckenpumpe ist die Kombination von Rotor und Stator (siehe Bild unten). Der Stator besteht im Wesentlichen aus einer in ein Rohr extrudierten Elastomer-Mischung. Durch den Verfahrensschritt der Vulkanisation wird der Kautschuk technisch nutzbar gemacht, d.h. durch dieses spezielle Wärmebehandlungsverfahren erhält der Gummi im Elastomerstator seine charakteristischen Eigenschaften.

NEMO Pumpe

NEMO Pumpe (Quelle)

Bei Variation der dafür benötigten Vulkanisationszeit können die Eigenschaften eines Elastomers entscheidend beeinflusst werden. Mittels dieser Bachelorarbeit wird der Einfluss und die Auswirkung bei unterschiedlichen Vulkanisationsgraden auf eine Exzenterschneckenpumpe ermittelt. Die sonstigen Parameter werden möglichst konstant gehalten, um lediglich den Vulkanisationsgrad als einzige Variable zu untersuchen.

Fazit:

Aufgrund der Nähe zum Fertigungsprozess konnte ich durch diese Bachelorarbeit viel über den gesamten Produktionsablauf in einem mittelständischen Unternehmen lernen.
Durch die zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeit wurden mir wichtige Schlüsselqualifikationen für das Berufsleben vermittelt. Abschließend betrachtet, konnte ich ein ideales Gleichgewicht zwischen theoretischem Wissen und praktischen Erfahrungen finden.

Weitere Infos:
Homepage Netzsch Mohnopumpen GmbH
Homepage NEMO Exzenterschneckenpumpe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.